Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Auf dieser Seite finden Sie die Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (im Folgenden „Datenschutzrichtlinie“) der Daisycon B.V. und ihrer 100 % Tochterunternehmen (im Folgenden „Daisycon“). Dieses Dokument ist eine Übersetzung aus dem Original in Niederländisch. Aufgrund der Tatsache, dass der Hauptsitz in den Niederlanden ist, gilt die niederländische Datenschutz- und Cookie-Erklärung. Die niederländischen Datenschutz-Gesetzgebungen sind strenger als die allgemeine europäische Gesetzgebung. 

Um Klarheit darüber zu schaffen, welche Cookies von Daisycon benutzt werden, finden Sie nachfolgend eine kurze Erklärung. Im Anschluss wird genauer erklärt, was die Cookies von Daisycon tun und welche Daten gespeichert werden. Am Ende finden Sie eine Erklärung zum Datenschutz und den Kontaktdaten von Daisycon.

Einleitung: Cookies von Daisycon

Daisycon verwendet nur eine Art von Cookies für ihre Dienstleistungen, nämlich die sogenannten „Affiliate Cookies“.


Affiliate cookies

Affiliate Cookies wurden vom niederländischen Telekommunikationsgesetz freigestellt, da diese nicht den Zweck oder die Intention haben Informationen vom Besucher zu sammeln, sondern vom betreffenden Affiliate. Aus diesem Grund muss der Advertiser, Publisher oder das Affiliatenetzwerk keine Erlaubnis einholen um den Affiliate Cookie zu platzieren.

Auf Grund der sehr eingeschränkten Folgen für die Privacy des Besuchers und der Tatsache, dass Daisycon diese Daten für seine Dienste benötigt, beruft sich Daisycon hinsichtlich der Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung auf das „berechtigte Interesse“. Daher benötigt Daisycon keine ausdrückliche Genehmigung des Besucher, um ihre Matching Technologie zu nutzen.

Selbiges gilt für die Verarbeitung dieser Daten, wenn ein Besucher der Publisher-Website über eine unserer Domains zum Advertiser gelangt. Um die passenden Daten weiterzugeben, fungieren wir gemeinsam mit dem Advertiser als Data Controller. Hierzu haben wir einen Standard Verarbeitungsvertrag erstellt. Diesen können Sie hier nachlesen.

Der Advertiser muss seine Besucher allerdings über die Nutzung unsere Matching Technologie informieren. Advertiser können dies tun, indem sie den folgendeStandardtext in ihre Datenschutzrichtlinie aufnehmen. Als “Technologie Provider”, informiert Daisycon als Vertragspartnernetzwerk die Besucher, indem an möglichst vielen Stellen auf dieses Dokument verwiesen wird.

 

Inhalt

Zur Verdeutlichung wird in diesem Dokument zwischen verschiedenen Nutzern unterschieden. Klicken Sie auf den Link, um die gewünschten Informationen aufzurufen:



Sie sind Besucher bei einem bei Daisycon angeschlossenen Publisher oder Advertiser und haben kein Benutzerkonto bei Daisycon:

Sie kommen mit Daisycon in Kontakt, wenn Sie über einen Link – der über die Dienstleistung von Daisycon platziert wurde – auf eine Website weitergeleitet werden. Die Weiterleitung durch Anklicken des Links ist Bestandteil der Dienstleistung von Daisycon (beispielsweise Affiliate Marketing oder Lead Generation). Um diese Dienstleistungen erbringen zu können, speichert Daisycon für ihre Publisher und Advertiser einige Daten. Darüber hinaus nutzt Daisycon Affiliate Cookies.

 

Wie nutzt Daisycon Affiliate Cookies und Daten für ihre Werbedienstleistungen?

Matching-Technologie

Daisycon bietet ihren Advertiser die Möglichkeit der leistungsbasierten Werbung an. Die leistungsbasierte Werbung ist eine ehrliche Form der Werbung, weil der Advertiser ausschließlich für faktische und messbare Ergebnisse zahlen muss. Um ein solches messbares Ergebnis vergüten zu können, muss eine Verknüpfung zwischen dem Publisher, der den Besucher weitergeleitet hat, und der beim Advertiser generierten Transaktion hergestellt werden.

Für ihre Matching-Technologie nutzt Daisycon so wenig Daten wie möglich. Die von uns gespeicherten Daten werden anonymisiert. Diese werden mit größtmöglicher Sorgfalt behandelt und gesichert und nicht an Dritte weiterverkauft. Die Daten werden nicht genutzt um Verhaltensprofile von Besuchern zu erstellen oder zu nutzen.  

Die Affiliate Cookies und die Daten der Advertiser werden ausschließlich verwendet, um messen zu können, welcher Publisher einen Besucher auf die Website eines Advertiser weitergeleitet hat. Die Cookies werden maximal 1 Jahr gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der nachfolgenden Übersicht über die Cookies, die Daisycon für das Matching benutzt.

Daten, die Daisycon speichert, sind:

  • Land des Browsers
  • Anonymisierte Browserversion und -einstellungen
  • Anonymes IP-Hash (Secure Hash Algorithm)
  • Anonymes E-Mail Hash (Secure Hash Algorithm) (optional für Cross Device Messungen)
  • Gerätetyp (PC/Smartphone/Tablet)

Die vorstehenden Daten werden von Daisycon für statistische Berechnungen und (bei fehlendem Cookie) für das Matching zwischen der Weiterleitung von dem/den Publisher/n und der Transaktion beim Advertiser verwendet. Daisycon speichert KEINE IP-Adressen. Daten werden für ein Maximum von 5 Jahren aufbewahrt.

Übersicht über Affiliate Cookies

Die Lebensdauer eines Affiliate Cookies ist an die faktisch maximale Messzeit der betreffenden Kampagne gebunden. Die maximale Messzeit beträgt 1 Jahr.

Name

Typ

Funktion

Daten

Dauer

 PHPSESSID Affiliate cookie (session) Daiscyon Einmaligkeit des Besuchers garantieren und messen, ob durch den Klick innerhalb der Session eine Transaktion beim Advertiser generiert wird.  Zufällig einmalige Zahl (keine Daten) 1 Jahr

DCI,
PDC

Affiliate cookie Daisycon

Einmaligkeit des Besuchers garantieren und messen, ob durch den Klick innerhalb der Session eine Transaktion beim Advertiser generiert wird.

Zufällig einmalige Zahl (keine Daten)

1 Jahr

ci_{program_ID} , ca_{program_ID} , si_{program_ID}

Affiliate cookie Daisycon

Messen, ob durch den Klick eine Transaktion beim Advertiser generiert wird.

- Zufällig einmalige Zahl
- Datum + Zeit
- Programma_id (Advertiser),
- Cartlock (wird benutzt, um zu bestimmen, welcher Publisher die Vergütung erhält),
- Link_id (welcher Link verwendet wurde)
- Website_id (Publisher)
- SubID (Variable, die der Publisher bestimmen kann)

1 Jahr

__cfduid 

Funktioneller Cookie

Dieser Cookie nutzt den Cloudflare-Service, um sicheren Internetverkehr erfassen zu können.

Dieser wird beim Klick zum Advertiser platziert und wird mit dem Conversion Pixel abgerufen. 

- Zufällig einmalige Zahl. Es besteht keine Verbindung zu den vorstehenden Daten und es sind keine persönlichen Informationen enthalten.

1 Jahr

 

 

Transaktionsdaten bei Affiliate Marketing

Wenn über den Link eines bei Daisycon angeschlossenen Publishers eine Transaktion generiert wird, gibt der Advertiser einige Transaktionsdaten an Daisycon weiter. Diese Informationen benötigt Daisycon um:

  • dem Publisher die passende Vergütung für die Werbung zahlen zu können.
  • Transaktionen vom Advertiser bestätigt zu bekommen.
  • Promotionen des Advertisers und der Publisher optimalisieren zu können.

Diese Daten werden im Daisycon System gespeichert. Daisycon unterscheidet dabei zwischen vollständig anonymen Daten, sowie Daten die theoretisch zu einer Einzelperson zurückverfolgt werden könnten. Daisycon speichert KEINE direkten, persönlichen Daten für ihre Affiliate Marketing Abteilung. Allerdings speichert Daisycon einige Transaktionsdaten, welche alleinstehend, oder in Kombination mit anderen Daten zu einer Einzelperson zurückverfolgt werden könnten.  

Diese anonymen Daten beinhalten; Produktbeschreibungen, Sales / Vergütungswerte, demografische und geografische Eigenschaften, welche NICHT zu einer Einzelperson zurückverfolgt werden können.

Die oben genannten Daten werden mit Publishern geteilt, welche zur jeweiligen Transaktion beigetragen haben. Daten die geteilt werden, sind immer anonymisiert, und können NIEMALS zu einer Einzelperson zurückverfolgt werden.

Zusätzlich zu den anonymen Daten, kann der Advertiser uns eine Transaktions-ID seines Systems zu Kontrollzwecken übermitteln. Diese Transaktions-ID kann vom Advertiser einer Einzelperson zugeordnet werden, und dementsprechend personalisiert werden. Diese Transaktions-ID wird NICHT mit Publishern geteilt, sondern wird durch eine anonyme Daisycon-ID ersetzt. Wegen des technischen Prozesses erhält Daisycon die IP-Adresse. Diese wird ausschließlich anonymisiert im Daisycon System gespeichert. 

Für die Übermittlung der Transaktionsdaten agiert Daisycon als Datenverarbeiter für den Advertiser. Hierzu haben wir einen Standard Verarbeitungsvertrag erstellt. Diesen können Sie hier einsehen.

In Artikel 2.9 der Allgemeine Geschäftsbedingungen Publisher -die Publisher akzeptieren müssen bevor sie sich bei Daisycon anmelden, ist festgelegt, dass Transaktions- und Klickdaten ausschließlich von Publishern gespeichert und/oder modifiziert werden dürfen, um den Advertiser effektiver promoten zu können oder zur Erstellung von Analysen. Der Publisher ist verantwortlich die gespeicherten Daten angemessen zu schützen und sich an die Datenschutzrichtlinien und Gesetze zu halten. Zusätzlich müssen sie sich an den Verarbeitungsvertrag halten, welcher mit Daisycon eingegangen wurde.

Publisher Daten

Publisher haben die Möglichkeit persönliche Daten über die SubID im Matchinglink, oder über die Prefilling-Funktion auf der Website des Advertisers weiterzugeben. Wenn ein Publisher diese Optionen nutzt, muss dieser dies vorher mit seinen Nutzern/Besuchern abgestimmt haben, und muss die Weitergabe der Daten in seiner Datenschutzerklärung erläutern.

Mit Publishern schließen wir Standard Verarbeitungsverträge für diesen Datenaustausch zwischen Publishern, Daisycon und ihren Advertisern.

Standort der Daten

Für ihren Affiliate Marketing Dienst hostet Daisycon alle Daten ihrer Kunden auf ihren eigenen (zugewiesenen) Servern in Europa, und nutzt keine Cloud-Dienste außerhalb Europas.

Datenspeicherung Lead-Kampagnen

Für eine beschränkte Anzahl Lead-Kampagnen, die Daisycon selbst verwaltet, muss sie Daten für Advertiser (zeitweise) speichern. Hierfür schließt Daisycon einen Verarbeittungsvertrag mit dem Advertiser ab. Die Datenschutzrichtlinie bezüglich der Verarbeitung dieser Leads finden Sie hier.

Das Recht auf Zugriff

Wünschen Sie Zugriff auf die Daten die Daisycon von Ihnen speichert? Reichen Sie hierzu eine Anfrage ein. Lesen Sie hier, wie Sie dies tun können.

 



Sie nutzen die Dienstleistungen von Daisycon aktiv als Publisher oder Advertiser:

Die Beteiligung am Daisycon-Netzwerk verlangt von den Publishern und Advertiser, dass sie Daisycon Kontaktdaten (wie Name und Adressen), einmalige Identifizierungszeichen (ein Passwort) und finanzielle Informationen (wie Kontonummern) zur Verfügung stellen. Daisycon nutzt diese Informationen, um ihre Dienstleistungen anbieten zu können, den Publishern und Advertiser Informationen über ihre Dienstleistungen zu verschaffen und Zahlungen ausführen zu können. Die Informationen werden ggf. auch zur Kontaktaufnahme mit dem Publisher oder Advertiser verwendet. Identifizierungszeichen werden verwendet, um die Identität beim Einloggen in das persönliche Benutzerkonto innerhalb des Daisycon-Systems festzustellen. Passwörter werden automatisch verschlüsselt und können von Daisycon nicht eingesehen werden. Informationen werden ausschließlich über gesicherte SSL-Verbindungen übertragen.

Die gesammelten personenbezogenen Daten werden von Daisycon ausschließlich für die vorstehend beschriebenen Zwecke verwendet werden. Personendaten werden nicht an unbefugte Dritte weitergegeben oder verkauft. Alle Personendaten sind optimal geschützt und werden von Daisycon mit größtmöglicher Sorgfalt behandelt. Auch intern stehen diese Daten nur den Personen zur Verfügung, die – im Rahmen ihrer Tätigkeiten – notwendigerweise Zugang zu den Daten haben müssen.

Von den Anmeldedaten der Advertiser und Publisher speichert Daisycon Zeit und IP-Adresse, um die Sicherheit zu gewährleisten. Dies ist ausdrücklich in den Allgemeinen Publisherbedingungen aufgeführt. Publisher müssen, bevor sie die Dienstleistungen von Daisycon in Anspruch nehmen, die  Allgemeinen Geschaftsbedingungen akzeptieren. Mit Advertiser werden Verträge geschlossen, bevor sie Zugang zum Daisycon-Netzwerk erhalten.



Datenschutz

Daisycon ist überzeugt, dass das Verhalten von Personen einen wesentlichen Beitrag zum Datenschutz leistet. Das Personal von Daisycon kennt die Bestimmungen im Bereich des Datenschutzes. Es gibt Regeln und eine separate Richtlinie in Bezug auf eingehende Daten. Darüber hinaus gibt es ein Sicherheits- und Eskalationsprotokoll. Das Personal wird regelmäßig auf die Datenschutzrichtlinien hingewiesen und diese wurden in die allgemeinen Beschäftigungsbedingungen von Daisycon aufgenommen. Auf Senior Management-Ebene wurde ein Datenschutzbeauftragter eingestellt, der für die vorstehende Richtlinie verantwortlich ist.

Ein zweiter – und besonders wichtiger – Schritt in der Datensicherung bei Daisycon ist, dass so wenig sensible Daten wie möglich gespeichert werden (Datenschutz durch Technikgestaltung). Daisycon speichert im Rahmen ihrer Affiliate Marketing-Dienstleistungen keine direkten Personendaten und die Daten können auch in Kombination nicht zu einer einzelnen Person zurückverfolgt werden.

Daisycon verfügt über ein fortschrittliches Rechtesystem, über das ausschließlich berechtigtes Personal einer bestimmten Ebene Zugang zu bestimmten Transaktionsdaten erhält.

Darüber hinaus, dass Daisycon nur wenige Daten speichert, ist Daisycon bestrebt, ihre Systeme bestmöglich zu schützen. Hierfür arbeitet Daisycon mit professionellen Datenschutzunternehmen zusammen. Neben den regulären Kontrollen durch die eigene technische Abteilung lässt Daisycon regelmäßig sogenannte Penetrationstests durchführen. Auch verfügt Daisycon über Standardkontrollverfahren für die Lancierung neuer Software. Hierdurch wird gewährleistet, dass zwischen den Penetrationstests ausschließlich sichere Software in Gebrauch genommen wird.

Die Server von Daisycon werden innerhalb der Niederlanden von externen Hosting-Anbietern verwaltet. Diese sind wenigstens ISO 9001- und ISO 27001-zertifiziert.

 



Cookies der Daisycon-Websites

Neben der Datenspeicherung und den Cookies, die Daisycon für ihre Dienstleistungen verwendet, hat Daisycon auch eigene Medien (wie diese Website), auf denen Cookies verwendet werden. Diese werden in diesem Abschnitt erklärt. Verschiedene Websites von Daisycon können auf diesen Abschnitt verweisen.

Website-Analyse

Auf dieser Website (und auf den Websites von Daisycon, die auf diesen Abschnitt verweisen) nutzt Daisycon ein Analyse-Tool (Google Analytics), das Cookies verwendet, um die Anzahl der Besucher der Website zu erfassen und festzustellen, welche Seiten sie besuchen. Hierdurch kann Daisycon Analysen durchführen, um die Website zu verbessern. Die Daten werden zu keinem anderen Zweck verwendet. Die Daten werden nicht mit Dritten geteilt und stehen auch innerhalb von Daisycon nur einer beschränkten Anzahl von Personen zur Verfügung, die sich mit der Optimierung der Website beschäftigen. Cookies enthalten keine persönlichen Daten. Das verwendete Tool ist so konfiguriert, dass es keine Personendaten speichert. Hierdurch fallen diese sogenannten „Analytic Cookies“ unter die Ausnahme im niederländischen Telekommunikationsgesetz, und können diese Cookies ohne vorherige Zustimmung platziert werden.

Passwort speichern

Personen, die sich einloggen, können ihr Passwort speichern. Um dies zu ermöglichen, müssen wir zwei Cookies auf dem Computer dieser Personen platzieren. Ein Cookie enthält den Benutzernamen, das andere das verschlüsselte Passwort. Diese Cookies werden ausschließlich zur Speicherung des Passwortes verwendet. Dieser Cookie-Typ zählt zu den sogenannten „funktionalen Cookies“. Laut dem niederländischen Telekommunikationsgesetz, dürfen diese Cookies ohne vorherige Zustimmung platziert werden.

Sprachauswahl

Daisycon.com und einige andere Medien sind in verschiedenen Sprachen verfügbar. Der Cookie sorgt dafür, dass die zuletzt gewählte Sprache gespeichert wird. Dieser Cookie-Typ zählt zu den sogenannten „funktionalen Cookies“. Laut dem niederländischen Telekommunikationsgesetz, dürfen diese Cookies ohne vorherige Zustimmung platziert werden.

AddThis Social Media-Plugin

Auf dieser Website von Daisycon ist ein Plugin (AddThis) installiert, womit Sie über verschiedene soziale Medien Berichte teilen können. Dieses Plugin platziert Cookies. Es ist möglich, dass die verschiedenen Schaltflächen der Sozialen Medien, wie Twitter oder Facebook, ebenfalls Cookies platzieren, wenn Sie Berichte dieser Website über einen dieser Dienste teilen.

Weil AddThis ihre Cookies zu jedem beliebigen Zeitpunkt ändern kann, haben wir diese Cookies nicht in unsere Cookie-Übersicht aufgenommen. Die aktuellste Übersicht finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von AddThis unter http://www.addthis.com/privacy/privacy-policy

Das Plugin wird nur angezeigt (und die Cookies des Plugins werden nur platziert), wenn der Besucher die Cookies auf dieser Website akzeptiert hat.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php.
 
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Weil Facebook seine Cookies zu jedem beliebigen Zeitpunkt ändern kann, haben wir diese Cookies nicht in unsere Cookie-Übersicht aufgenommen. Die aktuellste Übersicht finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Facebook. Das Facebook-Plugin wird nur angezeigt (und die Cookies des Plugins werden nur platziert), wenn der Besucher die Cookies auf dieser Website akzeptiert hat.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/settings/security.Weil Twitter seine Cookies zu jedem beliebigen Zeitpunkt ändern kann, haben wir diese Cookies nicht in unsere Cookie-Übersicht aufgenommen. Die aktuellste Übersicht finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Twitter. Das Twitter-Plugin wird nur angezeigt (und die Cookies des Plugins werden nur platziert), wenn der Besucher die Cookies auf dieser Website akzeptiert hat.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. Weil LinkedIn seine Cookies zu jedem beliebigen Zeitpunkt ändern kann, haben wir diese Cookies nicht in unsere Cookie-Übersicht aufgenommen. Die aktuellste Übersicht finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn. Das LinkedIn-Plugin wird nur angezeigt (und die Cookies des Plugins werden nur platziert), wenn der Besucher die Cookies auf dieser Website akzeptiert hat.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Besucher personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Besuchern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.
 
Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Besucher bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Advertiser oder verbundene Websites. Weil Google seine Cookies zu jedem beliebigen Zeitpunkt ändern kann, haben wir diese Cookies nicht in unsere Cookie-Übersicht aufgenommen. Die aktuellste Übersicht finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Google. https://www.google.com/intl/nl_ALL/policies/privacy/ Das +1-Plugin wird nur angezeigt (und die Cookies des Plugins werden nur platziert), wenn der Besucher die Cookies auf dieser Website akzeptiert hat.
 

Speicherung von Daten auf der Website

Auf dieser Website haben Besucher mehrere Möglichkeiten, Daten zu hinterlassen. Sie können das Kontaktformular ausfüllen, eine Nachricht im Blog hinterlassen und sich für den Newsletter anmelden.

Die Daten werden sicher gespeichert. Für diese Website gilt dasselbe Sicherheitsniveau wie für die Dienstleistungen von Daisycon. Siehe auch das Kapitel zum Datenschutz.

Wenn nicht deutlich ist, dass eingetragene Informationen öffentlich gemacht werden (beispielsweise bei einem Kommentar im Blog), werden eingetragene Informationen vertraulich behandelt. Kontaktdaten können von Daisycon benutzt werden, um Kontakt mit der Person aufzunehmen, die reagiert hat. Wenn nicht ausdrücklich anderes angegeben ist, werden die Daten nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden. Die Daten werden nicht an Personen außerhalb von Daisycon weitergegeben. Um Missbrauch erkennen zu können, wird in einigen Fällen ein Teil der IP-Adresse gespeichert.

Personen oder Unternehmen, die die Dienstleistungen von Daisycon nutzen möchten, können sich auf dieser Website anmelden. Weitere Informationen finden Sie in diesem Kapitel.

 

Übersicht über die Cookies auf der/den Website(s) von Daisycon

CookieZweckWer platziert
das Cookie?
Dauer
des Cookies
Cookie-TypZustimmung
notwendig?
Information
             
lang Speicherung,der Sprachauswahl auf der Website. Daisycon 15 Tage Funktionaler Cookie (wichtig, um die Sprachwahl
zu speichern)
Nein  
username Speicherung,des Benutzernamens beim Einloggen. Daisycon 1 Jahr Funktionales Cookie (wird nur nach entsprechender
Auswahl platziert)
Nein  
password Speicherung,des Passwortes beim Einloggen. Daisycon 1 Jahr Funktionales Cookie (wird nur nach entsprechender
Auswahl platziert)
Nein  
PHPSESSID Erfassung, wie lange jemand auf der Website ist,
sodass andere Funktionalitäten genutzt,werden können.
Daisycon 3 Stunden Funktionales Cookie (wichtig für die Funktion der Website) Nein  
__utma Website-Statistiken Google Analytics 2 Jahre Analyse-Cookie Nein Weitere Informationen
__utmb Website-Statistiken Google Analytics 30 Minuten Analyse-Cookie Nein Weitere Informationen
__utmc Website-Statistiken Google Analytics Ende der Session Analyse-Cookie Nein Weitere Informationen
__utmz Website-Statistiken Google Analytics 6 Monate Analyse-Cookie Nein Weitere Informationen
__utmv Website-Statistiken Google Analytics 2 Jahre Analyse-Cookie Nein Weitere Informationen


Eine aktuelle Übersicht über die von Dritten verwendeten Cookies, die wir auf dieser Website nutzen, finden sie in den Datenschutzrichtlinien dieser Dritten:

 

Kontakt

Der Hauptsitz von Daisycon befindet sich in Almere, Niederlande, P.J. Oudweg 5. Daisycon betreibt auch Büros in Antwerpen (Belgien) und Oldenburg (Deutschland). Weitere Informationen zu diesem Dokument erhalten Sie über [email protected] oder unter der Nummer +31 (0)36 5483770.

 

Nutzung dieses Dokuments

Daisycon empfiehlt ihren Publishern und Advertisern, auf den Websites, auf denen sie die Dienstleistungen von Daisycon nutzen, auf dieses Dokument zu verweisen. Die Informationen aus diesem Dokument können übernommen werden, um Besucher zu informieren. Daisycon empfiehlt den Publishern und Advertisern allerdings, ausschließlich auf dieses Dokument zu verweisen. Aufgrund der schnellen technologischen Entwicklungen, können sich diese Informationen schnell ändern. Daisycon behält sich das Recht vor, die Informationen in diesem Dokument ohne vorherige Mitteilung zu ergänzen, zu entfernen oder anzupassen.

 

Letzte Aktualisierung: 24.05.2018

 

 

Suchen Sie eine Kampagne!

Folgen Sie uns:
Auf dieser Website gelten unser Disclaimer und unsere Datenschutzregelung.