Dank intelligenter Daten noch gezielter bewerben: Bundesländer-Herkunft nun einsehbar

Datum der Veröffentlichung:

Abgesehen von der in der vergangenen Woche eingeführten Topliste Geräte und Browser, die Ihnen einen Einblick in die Besucherquellen Ihrer Besucher bietet, können Sie jetzt auch die geografische Herkunft Ihrer Besucher einsehen. Auf der Grundlage der mitgegebenen Postleitzahlen-Daten durch den Advertiser, konnten wir bisher bereits die Herkunft eines Teils der deutschen Transaktionen darstellen. Diese Funktionalität haben wir stark verbessert!

Sowohl Sie als Publisher als auch unsere Advertiser können ab sofort sehen, wo die Besucher (geografisch) herkommen. Auf der Ebene der Bundesländer in Deutschland, aber auch die Provinzen in den Niederlanden und Belgien, die Regionen in Frankreich und die Regionen im Rest von Europa werden abgebildet.

Nutzen Sie diese Erkenntnisse und optimieren Sie die Bewerbung Ihrer Partnerprogramme und Leadkampagnen! Denken Sie dabei zum Beispiel an die gezielte Bewerbung von Reisen ab einem regionalen Flughafen, Besucher von Wellness- oder Freizeitparks oder Shops und Marken mit regionaler Bekanntheit oder Hintergrund. Diese Statistiken finden Sie ab sofort im Publisher Interface über „Statistiken / Demografisch“. 

Diese Entwicklung ist ein Schritt zur Weiterentwicklung des Affiliate Marketings zu einer automatisierten, „Daten getriebenen“ Dienstleistung. Da Advertiser immer mehr (anonyme) Daten mitgeben, werden die Statistiken ständig intelligenter. Infolgedessen werden immer mehr demografische Daten einsehbar, wodurch sowohl Publisher als auch Advertiser ihre Bewerbung stets gezielter einsetzen und ihre Zielgruppen und Nischen besser erreichen können.

Sie haben Fragen oder möchten erfahren, wie Sie von dieser oder einer unserer nächsten Innovationen am besten einsetzen können, um davon maximal zu profitieren? Dann nehmen Sie via Mail oder telefonisch Kontakt mit Daisycon auf:

E: [email protected]
T: +49 (0)30 567 96 675