Standardisieren von Produktfeeds

Datum der Veröffentlichung:

Kongoo

Standardisierte Produktfeeds mit Magento Plugin Daisycon ist einen Zusammenarbeit mit Koongo eingegangen. Koongo bietet ein praktisches Plugin für Magento an, mit dem Advertiser Produktfeeds direkt in den Daisycon Standard exportieren können.
Magento ist das beliebteste Content Management System unter den Daisycon Advertisern. Darum ist es überaus nützlich, dass dieses Plugin ab sofort verfügbar ist.

Wie funktionieren Produktfeeds?

Ein Produktfeed ist eigentlich nichts anderes als ein Export der Daten aus Ihrem Webshop. Indem Sie diese Daten Publishern zur Verfügung stellen, können diese Ihren Webshop besser bewerben. Produktfeeds werden von Publishern benutzt, um Informationen automatisch auf ihren Websites darzustellen, aber auch um Produkte verschiedener Advertiser miteinander zu vergleichen. Unter anderem der Telekomvergleicher und das Urlaubstool, das Daisycon seinen Publishern zur Verfügung stellt, funktionieren auf Basis von (standardisierten) Produktfeeds.

Indem Daisycon jede Nacht aufs Neue die Daten beim Advertiser abholt, haben Publisher stets Zugang zur allerneusten up-to-date Version der Daten. In Koongo können Sie selber einstellen, wann Sie die Daten exportieren wollen. Das ist sogar in einem halbstündigen Intervall möglich.

 

Standardisieren von Produktfeeds

Indem Produktfeeds immer auf ein und dieselbe Art und Weise aufgebaut werden, können Publisher verschiedene Feeds einfacher miteinander kombinieren. Darüber hinaus ist es wichtig, dass keine essentiellen Daten fehlen, ansonsten können Publisher Produkte von verschiedenen Advertisern nicht gut miteinander vergleichen. Da kommen wir auch gleich auf den Vorteil von Koongo zu sprechen. Bei Koongo können Sie den Standard von Daisycon auswählen und dann die Felder, die dazu gehören, aneinander koppeln. Dadurch vermeiden Sie, dass die Mitgabe essentieller Daten vergessen wird.

Der Standard umfasst um die 20 Felder. Nachdem Sie die Felder verbunden haben, haben Sie die Möglichkeit noch extra Daten hinzuzufügen. Verfügen Sie über extra Informationen, die für den Publisher wertvoll sein könnten, geben Sie diese dann auch mit. Denken Sie dabei zum Beispiel an Kundenbewertungen bei Reisen oder Produktspezifikationen bei Elektronik.

Untenstehend sehen Sie einen Screenshot des Teiles innerhalb des Koongo-Plugins, wo Sie die Felder Ihres Webshops an den Standard von Daisycon koppeln.

Magento Koongo

 

 

 

 

 

 

 

Verschiedene Standards im Magento Plugin von Koongo

Wenn ein Publisher eine Reise vergleicht, benötigt er komplett andere Daten, als wenn er ein Handy-Abonnement vergleicht. Darum hat Daisycon für verschiedene Branchen unterschiedliche Standards entwickelt. Diese unterschiedlichen Standards sind auch in Koongo aufgenommen worden. Sie haben die Auswahl zwischen drei verschiedenen Produktfeed-Typen für Reisen (Unterkünfte, Reisen und Urlaube), einen aparten Standard für Telekom und einen Standard für alle übrigen Webshops.
Das praktische Magento Plugin von Kongoo können Sie sich für 125 Euro downloaden. Schauen Sie sich hier die verschiedenen Optionen an, die zur Verfügung stehen.

Nachdem Sie das Koongo Plugin installiert haben und die Felder gekoppelt haben, müssen Sie nur noch die Feed-Location an Daisycon durchgeben. Danach können wir Ihren standardisierten Feed direkt bei uns ins System setzen.